Wolfburn Brennerei in Thurso

Die nördlichste Brennerei auf dm schottischen Festland

Die Wolfburn Distillery ist eine der jüngsten Whisky Brennereien in Schottland. Man hat gerade (2016) den ersten offiziellen Whisky auf den Markt gebracht. Seit Januar 2013 wird in der Brennerei in Thurso, an der Nordküste Schottlands, Whisky gebrannt. Zwischen 1821 und 1860 hatte es an der gleichen Stelle jedoch schon einmal eine Distillery mit gleichem Namen gegeben. Das einzige, was von der Brennerei überlebt hat, ist jedoch die Wasserquelle. Der Wolf Burn ist auch Lebensader und Namensgeber der neu erstandenen Brennerei. Für die Herstellung des Whisky verantwortlich, zeichnet Shane Fraser, der zuvor Produktionschef bei Glenfarclas war. Gemeinsam mit Iain Kerr managt er sämtliche Herstellungsschritte. Man rechnet mit einer jährlichen Menge von 120.000 Litern reinem Alkohol.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.