Deanston

Eine noch junge Brennerei in Schottland

Die Brennerei liegt in der Nähe von Stirling, Schottland und wurde 1965 von gegründet. Dazu wurde eine im Jahr 1785 erbaute Baumwoll-Mühle umgewandelt. Die Whisky-Produktion begann im Jahr 1966 und 1971 wird der erste Single Malt Whisky unter dem Namen Old Bannockburn auf den Markt gebracht. 1972 wurde die Brennerei von Invergordon Distillers übernommen, die 1974 den ersten Single Malt unter dem Namen Deanston abfüllen. 1982 wurde die Brennerei geschlossen. Burn Stewart Distillers aus Glasgow kauften Deanston 1990 für 2,1 Millionen Pfund und begannen im Jahr 1991 wieder mit der Produktion. Die Range besteht im Moment aus dem 12 Jahre alten und dem Virgin Oak. Alle Abfüllungen werden nicht kühl gefiltert und sind ohne Farbzusätze.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.