Rhum Agricole

Startseite/Shop/Rum/Rhum Agricole

Rhum Agricole

Rum aus frischem Zuckerrohrsaft

Nur ein geringer Anteil an der gesamten Rumproduktion weltweit (etwa 5 %), ist ein Rhum Agricole. Wird hauptsächlich in den französischen Überseedepartements (Reunion, Martinique, Guadeloupe), aber auch auf Haiti und Mauritius aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft hergestellt. Im 18ten Jahrhundert fing man in Europa an Zucker aus Zuckerrüben herzustellen. Somit konnten die Rum Hersteller nicht mehr auf Melasse zurückgreifen, da in der Karibik kein Zucker mehr produziert wurde. Man bediente sich dann einer Methode, die bereits einige Schwarzbrenner benutzten. Man presste das Zuckerrohr aus und destillierte den frischen Zuckerrohrsaft. Zu den Begründern dieses neuen Rhums gehörten die französischen Plantagenbesitzer Depaz, Clement und Neisson. Rhum Agricole wurde immer beliebter und besonders in Frankreich viel getrunken. Seit 1996 gibt es das AOC Gütesiegel. Diese ›Appellation d’Origine Contrôlée‹ verlangt eine Reihe von Prozessen und hat Vorschriften festgelegt, die vom Hersteller strikt zu befolgen sind, wenn er seine Produkte mit dem Qualitätsmerkmal ausstatten möchte.