Jede Cuaba wird in einer speziellen Form hergestellt, die man als Doppel-Figurado kennt. Dies ist die Form, die am Ende des 19. Jahrhunderts sehr beliebt bei Habanos war.

Ein Jahrhundert später, im Jahre 1996, liess man in der Manufaktur Romeo y Julieta, in der die Cuabas hergestellt werden, diese Tradition wieder aufleben.

Doppel-Figurados sind der Gipfel der Kunst der Zigarrenherstellung. Schon allein deshalb verdienen sie einen Platz in der Sammlung eines jeden Zigarrenliebhabers.

Cuaba ist, so wie Cohiba, ein Wort der Taino-Indianer, das bis in die Zeiten Kolumbus zurückreicht. Es war die Bezeichnung für einen leicht entflammbaren Strauch, mit dem sich die Indianer ihre Cohibas anzündeten.

Alle Formate beinhalten eine Tabakmischung aus der Region Vuelta Abajo und sind totalmente a mano, tripa larga – vollständig von Hand gefertigte Longfiller.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.