Lagavulin

Die Brennerei liegt an der Südküste der Insel Islay. Sie gehört zum Diageo Konzern und der 16 Jährige ist Bestandteil der Classic Malts Reihe. Bereits seit 1742 wurde am Standort der heutigen Brennerei an der Südküste Whisky hergestellt. Die erste legale Brennerei wurde jedoch erst 1816 durch John Johnston gegründet. Keine Brennerei hat mit sowenig Produkten, so viel Erfolg wie Lagavulin. Der 16 jährige ist das Aushängeschild der Brennerei. Er war lange Zeit die einzige Abfüllung. Jetzt gibt es noch die Distillers Edition (nachgereift im Pedro Ximenz Fass) und seit 2002 auch einen 12 Jährigen in Fassstärke, der aber nur als Limited Edition jährlich erscheint. Unabhängige Abfüller dürfen den Namen Lagavulin nicht auf Ihren Abfüllungen verwenden und müssen einen eigenen Namen krieren. Mit 4 Brennblasen produziert man heute ungefähr 2,3 Mio Liter Alkohol.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.