Campbeltown

Campbeltown

Die neue offizielle Whisky-Region

Heute ist Campbeltown eine Kleinstadt am Ende der Halbinsel Kintyre. In der Mitte des 19. Jahrhunderts war sie das Zentrum der Whiskyherstellung. In der Hochphase hatte die Stadt 34 Brennereien, weshalb sie sich selbst als Whiskyhauptstadt der Welt bezeichnet. Heutzutage gibt es nur noch drei Brennereien, das sind Glen Scotia, Springbank und Glengyle (deren Abfüllungen laufen unter dem Namen: KILKERRAN). Von diesen ist Springbank bei weitem die erfolgreichste. Die Brennerei produziert drei unterschiedliche Whiskies (Springbank, Hazelburn und Longrow) – die einzigen anderen Brennereien, die mehr als einen Whisky produzieren sind Loch Lomond und Tobermory. Springbank produziert seine Whisky nicht kühlgefiltert und ohne Farbzusätze – anders als die meisten anderen Marken.